Informationen

Viele träumen von der Familie – Blomberg lebt sie und ist damit als familienfreundliche Stadt der Region Ostwestfalen – Lippe erfrischend anders.

Die Familie stellt ein generations übergreifendes soziales Netzwerk dar und ist die Grundlage unserer Gesellschaft. Vielschichtige soziale Veränderungen, wie zum Beispiel auch ein Umzug, können das „Familienschiff“ schon einmal ins Wanken bringen. Da ist es wichtig am neuen Wohnort ein perfekt eingespieltes Team anzutreffen, das es versteht, neue Mitglieder gut in die Gemeinschaft aufzunehmen.

Als familienfreundliche Stadt verfügt Blomberg über ein breites Angebot an Einrichtungen und Aktivitäten für die Unterstützung von Eltern, Kindern und Jugendlichen. Durch ein umfangreiches Betreuungsangebot in Kindergärten und anderen Einrichtungen können Eltern in Blomberg Familie und Beruf besonders gut vereinbaren. In insgesamt 12 Einrichtungen werden insgesamt 710 Plätze vorgehalten. Rund die Hälfte dieses Angebotes umfasst allein den Ganztagesbereich.

Um im Rahmen der (Wieder-)Aufnahme der beruflichen Tätigkeit den besonderen Betreuungswünschen der Eltern für ihre Kinder entgegenzukommen wurde frühzeitig der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren forciert. Mit einer Betreuungsquote von 9,0 % zählt Blomberg heute auch hier zu den Spitzenreitern in der Qualität und Flexibilität von Bildungs- und Betreuungsangeboten in Ostwestfalen-Lippe (Vergleich: NRW – OWL – Lippe = < 5 %).

Haben Sie noch Fragen? – Sprechen Sie uns an!